Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.04.2018, 07:28
Heike66 Heike66 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2008
Ort: in der Nähe von Magdeburg
Beiträge: 188
Standard Wieder Brustkrebs nach 11 Jahren?

Guten Morgen,
lange war ich nicht mehr im Krebskompass unterwegs...
Ich habe heute Mammographie und jede Menge Angst, dass sich meine Befürchtungen bewahrheiten.
Ich war letzten Dienstag bei meiner Frauenärztin, da ich eine Einziehung und einen Knoten festgestellt hatte. Nachdem sie Ultraschall machte, erhielt ich eine handvoll Überweisungen und bin nun dabei diese abzuarbeiten.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.04.2018, 10:29
Pet 1968 Pet 1968 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2016
Beiträge: 270
Standard AW: Wieder Brustkrebs nach 11 Jahren?

Liebe Heike!

Habe von Dir gelesen, und ich moechte Dir die Daumen druecken das es nur ne Zyste ist oder so was.

Liebe Gruesse Petra
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.05.2018, 05:15
Heike66 Heike66 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2008
Ort: in der Nähe von Magdeburg
Beiträge: 188
Standard AW: Wieder Brustkrebs nach 11 Jahren?

Liebe Petra,
Dein "Daumen drücken" hat leider nicht geholfen.
Inzwischen weiß ich sicher, dass der Krebs wieder da ist.
Ich weiß nur noch nicht, wie es weitergeht. Habe morgen Termin im Brustzentrum... und mir graut davor, was jetzt auf mich zukommt.
Erstmal liebe Grüße an Dich und danke
Heike
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.05.2018, 08:22
Mel83 Mel83 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2018
Ort: Dortmund
Beiträge: 15
Standard AW: Wieder Brustkrebs nach 11 Jahren?

Du hast ihn einmal besiegt und wirst ihn auch ein zweites Mal besiegen. Tut mir leid das es dich wirklich wieder erwischt hat. Daumen sind gedrückt
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.05.2018, 09:25
Benutzerbild von Ranja
Ranja Ranja ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2017
Ort: Bergisches Land - NRW
Beiträge: 112
Standard AW: Wieder Brustkrebs nach 11 Jahren?

Liebe Heike!
So etwas möchte ich nicht lesen. Da kommen die eigenen Ängste.
Ich wünsche Dir das Du es gut packst und wieder vollkommen gesund wirst.
Liebe Grüße
Ranja
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.05.2018, 21:10
Benutzerbild von Ibis
Ibis Ibis ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2007
Ort: In der Elbmarsch
Beiträge: 348
Standard AW: Wieder Brustkrebs nach 11 Jahren?

Liebe Heike,

es tut mir sehr leid, dass es Dich doch wieder erwischt hat. Das ist leider gar nicht so selten, wie man eigentlich denkt; allein in meinem persönlichen Bekanntenkreis sind drei Frauen zum zweiten mal erkrankt, haben sich erneut behandeln lassen und es geht ihnen wieder gut. Ich drücke Dir die Daumen, dass es auch bei Dir so gut klappt.

Alles Gute,
Ibis
__________________
Wenn das, was Du sagen willst, nicht schöner ist als die Stille - dann schweig.
(altes chinesisches Sprichwort)

Meine im Krebskompass verfassten Beiträge und eingestellten Bilder dürfen nicht ohne meine persönliche Zustimmung kopiert oder veröffentlicht werden.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.05.2018, 10:33
Pet 1968 Pet 1968 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2016
Beiträge: 270
Standard AW: Wieder Brustkrebs nach 11 Jahren?

Liebe Heike!

Das sind ja leider keine guten Nachrichten, aber dann werden eben Daumen gedrueckt das Du es wieder schaffst !!!
Klar wird nun wohl alles von vorn losgehen, den Vorteil den Du hast ist aber das Du weisst was auf Dich zukommt.
Trotzdem scheixxe....
Drueck Dich mal, Petra
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.05.2018, 12:08
Heike66 Heike66 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2008
Ort: in der Nähe von Magdeburg
Beiträge: 188
Standard AW: Wieder Brustkrebs nach 11 Jahren?

Hallo Ihr Lieben,
erstmal vielen Dank für Eure Wünsche.
Habe morgen Brust-MRT und Freitag Biopsie.
Die Warterei geht mir ziemlich auf die Nerven.
Anfang Juni habe ich noch Schädel- und Leber-MRT.
Die Entfernung der Brust ist für mich ein Alptraum.
Da der Tumor direkt auf der 4. Rippe liegt, kann ich nur hoffen,
dass mir diese erhalten bleibt.
Natürlich werde ich kämpfen und ich will leben,
doch Ängste und Zweifel sind auch immer da...
Euch allen einen schönen Restsonntag und den Müttern unter Euch:
Lasst Euch verwöhnen!
Liebe Grüße
Heike
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.06.2018, 10:37
Benutzerbild von nici1274
nici1274 nici1274 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2017
Ort: Bayern
Beiträge: 110
Standard AW: Wieder Brustkrebs nach 11 Jahren?

Hallo Heike,

ich wünsche dir auch ganz viel Kraft. Du schaffst es, laß dich nicht unterkriegen. Es ist wirklich Traurig das dieses Ding einfach ein 2. mal zuschlägt.

LG Nici
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 25.06.2018, 00:37
Benutzerbild von suze2
suze2 suze2 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2007
Ort: österreich
Beiträge: 2.486
Standard AW: Wieder Brustkrebs nach 11 Jahren?

liebe heike, kennen wir uns nicht von "früher" (also von hier im kompass, meine ich) ?

so wie du, hatte auch ich mittlerweile eine zweiterkrankung - andere seite.

war nicht fein, ist aber auch schon wieder sieben jahre her.

bist du genträgerin bzw. getestet?

ich wünsche dir das allerbeste. vielleicht macht dir ja ein wenig mut, dass ich es ein zweitesmal recht gut geschafft hatte und auch die chemo habe ich besser vertragen.
alles liebe,
suzie
__________________
seit 2005 bin ich ein angsthase
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 06.07.2018, 11:07
Lilly 1967 Lilly 1967 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2018
Beiträge: 36
Standard AW: Wieder Brustkrebs nach 11 Jahren?

Hallo

Ich bin auch das zweite Mal erkrankt und habe gerade meine Chemo begonnen.

Wie sah eure Behandlung aus, welche Chemo hattet ihr, wie werdet ihr weiter behandelt, Aromatasehemmer? Wie sind da die Nebenwirkungen und Verträglichkeit?

LG
Lilly
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06.07.2018, 15:27
sonne12345 sonne12345 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.09.2015
Beiträge: 19
Standard AW: Wieder Brustkrebs nach 11 Jahren?

Hallo,
bin auch zweimal erkrankt nach 11 Jahren, das 2.mal auf der anderen Seite , dieses mal TN ; somit auch wieder Chemo ich bekam Carboplatin und Taxol , wöchentlich , bin auch BRCA 1 Trägerin und hab mich anschließend für die Brustentfernung beidseits entschieden , Aufbau mit Silikon, meine Krankenkasse hat das auch genehmigt . Chemo ist nicht schön , es ist aber zu schaffen . Nebenwirkungen gingen bei mir . Augen zu und durch , man bzw Frau hat ja gar nicht so viele Alternativen , bei TN sowieso nicht . Es gibt denk ich schon auch gute Zusatzmedikamente , immer mit Onkologen besprechen, wenn es einem nicht gut geht , die können dann oft schon unterstützen und gegebenfalls auch Zweitmeinung aufsuchen .
Und soweit als möglich , an die frische Luft und etwas bewegen/spazierengehhen meistens gings mir danach besser .
Drück allen die aktuell Therapien machen ganz feste die Daumen , ihr schafft das

LG Sunny

Geändert von gitti2002 (06.07.2018 um 17:25 Uhr) Grund: NB
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 07.07.2018, 21:29
Lilly 1967 Lilly 1967 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2018
Beiträge: 36
Standard AW: Wieder Brustkrebs nach 11 Jahren?

Hallo

Bei TN brauchst Du doch keine Antihormontherapie oder?

LG
Lilly
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:44 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD