Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.01.2016, 20:06
henni henni ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2010
Beiträge: 395
Standard wer bekommt navelbine

Hallo

Auf Grund von Lungenmetastasen soll meine Chemo tdm1 umgestellt
werden auf Navelbine. Ich würde gerne wissen wie verträglich sie ist und wie sie bei euch anschlägt.

LG
henni
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.01.2016, 12:11
Neelix1979 Neelix1979 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 05.05.2011
Ort: Gerasdorf bei wien
Beiträge: 268
Standard AW: wer bekommt navelbine

Ich habe Navelb.. nur schlecht vertragen. Überlkeit kurz nach der Einnahme und niedrige Leukos. Musste es recht früh wieder absetzen und gewirkt hat es gar nicht, denn unter der Chemo haben sie Lungenmetas gebildet.

Alles Liebe
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.01.2016, 20:52
henni henni ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2010
Beiträge: 395
Standard AW: wer bekommt navelbine

Hallo Neelix

Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Hört sich ja nicht so gut an. Ich habe jetzt alle Therapien durch, diese ist jetzt die letzte die ich noch nicht hatte.

LG
henni
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.01.2016, 23:36
Geyerwalli Geyerwalli ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2013
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 112
Standard AW: wer bekommt navelbine

Hab grad den ersten Zyklus xeloda + navelbine hinter mir. Bisher kaum NW's, nur die Schleimhäute leiden. Zur Wirksamkeit kann ich noch nichts sagen...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.01.2016, 10:48
Mirablanca Mirablanca ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2013
Beiträge: 69
Standard AW: wer bekommt navelbine

Hallo Henni,
ich habe neue Lebermetas und bekomme deswegen Navelbine, habe jetzt den 3. Kurs von mindestens 6 hinter mir. Ich bekomme das Zeug als Infusion und nicht als Tabletten.
Die Verträglichkeit finde ich gut, ein bißchen Probleme mit den Schleimhäuten, schlechter Geschmack, lahme Beine, aber alles auszuhalten.
Mein Problem ist, dass unklar ist, ob sie wirkt, da die TM ungebremst weiter ansteigen.
Habe auch in Internet wenig aussagekräftige Infos zu Navelbine und der Wirkung auf Krebs gefunden, ist wohl schon ein ziemlich altes Medikament.
LG
Mirablanca
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.01.2016, 12:06
Dorislein Dorislein ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.05.2015
Beiträge: 20
Standard AW: wer bekommt navelbine

Meine Schwester bekommt ab Februar Navelbine mit Herceptin.
Davor bekam sie 4 mal FEC, danach Bestrahlung,dann 4 mal DOC und jetzt noch weiter Herceptin inkl. Navelbine.
Der Arzt hat Ihr gesagt,dass Navlbine fast keine Nebenwirkungen hat und im allgemeinen gut verträglich ist.
WARUM meine Schwester Navelbine bekommt verstehe ich nicht ganz, da sie KEINE Metastasen hat. Vielleicht liegt es aber einfach daran,dass ihr Tumor Her 2 positiv war und auch 5 Lymphknoten befallen war.
Alles Gute für Dich.
Lg Doris
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.01.2016, 13:38
Benutzerbild von Jule66
Jule66 Jule66 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2009
Ort: Region Hannover
Beiträge: 4.037
Standard AW: wer bekommt navelbine

Hallo Henni,

nachdem ich länger nichts von Dir gehört hatte, war ich gestern um so trauriger lesen zu müssen, dass Du nun Lungenmetas hast
Das tut mir sehr leid für dich!
Ich kann nur mit dir hoffen, dass Navelbine gründlich aufräumt und du es gut verträgst.
Zu dem Medikament selber kann ich nichts sagen.

Liebe Grüße, Jule
__________________
"Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will."
Albert Schweitzer
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.01.2016, 14:54
henni henni ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2010
Beiträge: 395
Standard AW: wer bekommt navelbine

hallo

@Mirablanca. ja es ist ein altes Medikament. Es soll laut meiner Professorin ein sehr wirksamen Medikament sein. Ich bekomme sie auch als Infusion mit Herceptin.

@Dorislein. das verstehe ich auch nicht wenn deine Schwester keine Metas hat, warum bekommt sie jetzt noch die Navelbine? Sie hat doch die Chemo Therapien bekommen.

@Jule. Ja das hat mich auch ganz schön umgehauen, aber es nützt ja nichts.
Ich bin froh das man die 4 Metas gefunden hat. 3 sind unverändert nur die eine ist unter der tdm1 gewachsen. Darum die Umstellung, ich hatte am07.01.16 die Lungenbiopsie um zu gucken ob sich der Rezeptor verändert hat. Ist aber immer noch her2 +++ positiv.

LG
henni
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.01.2016, 19:39
Dorislein Dorislein ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.05.2015
Beiträge: 20
Standard AW: wer bekommt navelbine

Liebe Henni!
Leider weiß ich das auch nicht genau.
Vielleicht wird es einfach nur vorbeugend gegeben, damit keine Metastasen auftreten.
Ich habe ein wenig darüber gegoogelt und man gibt es auch bei lokal fortgeschrittenem BK, und das trifft auf meine Schwester zu.

In einem anderen Forum habe ich von Damen gelesen, bei denen die Chemo sehr gut angeschlagen hat und alle Metas sind verschwunden.

Du bekommst da sicherlich ein ausgezeichnetes und gut erprobtes Medikament.
Drücke dir beide Daumen, dass du es gut verträgst.
LG Doris
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.08.2016, 18:06
henni henni ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2010
Beiträge: 395
Standard AW: wer bekommt navelbine

Hallo

Leider hat die Navelbine nicht den erwünschten Erfolg gebracht. Habe sie auch sehr schlecht vertragen. Meine Schleimhäute haben ganz schön gelitten. Habt ihr einen Tipp für mich damit sich die Schleimhäute wieder erholen? Besonders ist die Mundschleimhaut betroffen.
Jetzt soll ich Carboplatin bekommen.

LG
henni
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 20.08.2016, 18:55
Benutzerbild von Karin21
Karin21 Karin21 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.07.2016
Ort: Neuss
Beiträge: 105
Standard AW: wer bekommt navelbine

Liebe Henni
Mein Mann liegt gerade auf der Palliativ und bekommt Sanddornöl
Zum Spülen (kann man nach dem spülen schlucken oder ausspucken). Es hilft ihm super gut ...vielleicht googelst du das mal.

Alles Liebe
Karin
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.08.2016, 19:17
henni henni ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2010
Beiträge: 395
Standard AW: wer bekommt navelbine

hallo Karin!

Vielen lieben Dank für den Tipp. Ich werde es mal ausprobieren.

LG
henni
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 15.01.2017, 17:58
henni henni ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2010
Beiträge: 395
Standard Lungenmetastasen

Hallo

Hat jemand auch starken Husten und bekommt schwer Luft bei Lungenmetastasen. Am schlimmsten bekomme ich schwer Luft wenn ich körperliche Anstrengung habe. Was habt ihr dagegen gemacht?

LG
henni
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 15.01.2017, 23:30
Zoraide Zoraide ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2013
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 482
Standard AW: wer bekommt navelbine

Liebe henni,
meine längste Freundin hatte Zugenkrebs und in Folge dessen entwickelten sich auch Lungenmetas begleitet von Dauerhusten. Leider waren die Lungenmetas inoperabel. Atemnot in Bewegung war eine Begleiterscheinung. Ihr lief die Lunge immer wieder mit Flüssigkeit voll, die mit einer Drainage regelmäßig abgesaugt wurde. Ein Lungenflügel fiel teilweise zusammen und es wurde überlegt, die Lunge an der Rippe zu fixieren, damit sie offen bleibt.Die Sauerstoffsättigung ihres Bluten wurde überprüft. Sie bekam natürlich auch Sauerstoff, damit sie besser Luft bekam.
Aber es gibt auch neuere Methoden, um den Lungenmetas zurückzudrängen.
Mikrowellen-Tumorablation gibt es auch für die Lunge. Vielleicht könnte das etwas sein? Bitte besprich mit Deinem Arzt die Optionen, damit Du Erleichterung bekommst.
Liebe Grüße,
Zoraide
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:32 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD