Einzelnen Beitrag anzeigen
  #31  
Alt 20.09.2011, 14:11
Benutzerbild von Assist
Assist Assist ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2010
Ort: NRW
Beiträge: 353
Standard AW: Brustrekonstruktion mit der BEAULI Methode

So, ich will dann heute auch schnell berichten.

Ich hatte Ende Juni meine erste OP in Berlin-Birkenw. Es wurde ein Bauchdeckenhochzug gemacht, um wieder eine Brustfalte herzustellen und gleichzeitig 170 ml Eigenfett transplantiert. Ich wurde Mittwochs operiert und Freitags bereits entlassen.

Nachdem die Schwellungen und Blutergüsse weg sind haben 2 unabhängige Ärzte bislang das Ergebnis gesehen (Gyn und mein BZ in Essen) und waren positiv überrascht. Im Ultraschall zeigte sich das transplantierte Fett als homogenes Gewebe, keine Komplikationen. Zu meiner großen Freude bietet mein BZ hier in Essen diese Methode jetzt auch an. Sie haben sich das Gerät zugelegt, dass man für BEAULI braucht und an einer Fortbildung/Ausbildung dafür im Juni in Berlin teilgenommen, so dass mein zweiter Eingriff nun Ende Oktober hier statt finden wird. Das erspart mir doch einiges an Reiserei mit Anfahrt und Übernachtung. Hier in Essen werde ich normal vor der OP aufgenommen, ich musste mir keine Genehmigung von der Krankenkasse besorgen (bin gesetzlich versichert). Das ist vielleicht auch für die ein oder andere interessant.

Übrigens, ich habe keine Narben an den Stellen zurückbehalten, an denen mir das erste Fett entnommen wurde. Bin jetzt auf die zweite OP gespannt.
Mit Zitat antworten