Einzelnen Beitrag anzeigen
  #48  
Alt 20.10.2011, 17:18
moni23 moni23 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2011
Beiträge: 111
Standard AW: Chondrosarkom in der schädelbasis

vielen Dank für eure Antworten. Habe gestern leider nicht mehr reingeschaut. Versuche, die Sendung über HIT im Internet anzuschauen.
Hatten eben das Gespräch mit Prof.Brümmendorf. Ein sehr netter, einfühlsammer und ruhiger Arzt. Er hat sich viel Zeit genommen und alles ganz genau, auch für meinen Sohn verständlich, erklärt.
Es ist ein Chondrosarkom Grad 1 ohne Metastasen. Durch die schlechte Lage an der Schädelbasis mittig im Kopf konnte nicht viel entfernt werden. War aber auch noch sehr klein. Ohne die Doppelbilder wäre er nicht erkannt worden. Die beste Therapie gibt es in Heidelberg. Hatte zum Glück schon Kontakt hergestellt. Man übermittelt ihm von hier Befunde und Bilder.
Drückt mir die Daumen, dass es klappt.
Ich würde mich über weitere Erfrahrungen über Heidelberg freuen und hoffe, dass es euch weiter gut geht.
Würdde mich freuen, weitere Erfahrungen zu lesen. Werde auch weiter berichten. Mache morgen einen Vorstellungstermin in Heidelberg aus.
Da wir von weiter herkommen, wird mein Sohn während der Strahlentherapie dort wohnen müssen. Kann man währenddessen alleine bleiben, oder braucht man eine Begleitperson.
Ganz liebe Grüße an Euch
Moni
Mit Zitat antworten