Thema: gliom
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 22.03.2012, 01:24
roosta roosta ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2012
Beiträge: 103
Standard AW: gliom

hallo!

hatte heute meine erste strahlentherapiesitzung und zuvor die erste chemo mit temodal...war eigentlich beides nicht schlimm und außer ein klein wenig übelkeit auch keine nebenwirkungen...wenn das so bleibt, ist es wirklich auszuhalten!

was mich jetzt beschäftigt: ich wurde mehrmals gefragt, warum ich nicht in krankenstand gehen möchte, da das sicher indiziert wäre und dem heilungsverlauf guttäte... ???? ich glaube aber, mir tut es viel besser, arbeiten zu gehen, um mich abzulenken und solange ich das noch ganz normal tun kann, werde ich das auch tun...eigentlich hab ich ja auch bis auf schwindel und wenig kopfschmerzen keine großen beschwerden! ich möchte auch weiterhin mäßig sport machen, badminton und golf und wenn das auch weiterhin geht, werde ich auch das tun! so "krank" fühle ich mich ja gar nicht!!!

Geändert von roosta (22.03.2012 um 01:59 Uhr)
Mit Zitat antworten