Thema: Konisation
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #37  
Alt 04.06.2004, 22:59
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard konisation - 26.02.2004, 17:53

Hallo Corni,
ich habe meine Coni ambulant gemacht.2,5 Std. später durfte ich nach Hause,zwei bis drei Tage ruhig halten. Alles gut geklappt. Einen Einlauf habe ich nicht bekommen.Es ist keine Foltermethode. Den Stuhl dürftest du ja kennen.Der Narkosearzt gibt dir direkt die Narkose und schon schlummerst du ein. Der Eingriff ist sehr kurz, ca. 15 bis 20 min.Schmerzen habe ich danach ungefähr so gehabt wie bei der Periode.Also kein Problem!
Andere haben gar keine Schmerzen.
Mach dich nicht verrückt. Es ist nur eine Vorsichtsmaßnahme!!!
Würde dieser Eingriff seit Jahren nicht so häufig gemacht, gäbe es noch immer viele Frauen, die vielleicht irgendwann Krebs bekommen. Hiermit kannst du das ausschliessen.
Ich hatte übrigens PAP4a, der erste Abstrich war PAP2.
Dir alles Gute, teu teu teu,
viele Grüße,
Barbara
Mit Zitat antworten