Einzelnen Beitrag anzeigen
  #11  
Alt 31.05.2012, 19:24
paya paya ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2012
Beiträge: 236
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Huhu Irmgard

keine Panik alles okay bei uns...sowohl bei mir als auch bei Heaven, da ich sie erst vor 1-2 Tagen per Email "gesprochen" habe ;-)

ich werd seit gestern wieder bestrahlt, naja Steißbein ist wesentlich angenehmer als am Kopp. Chemo wurde - ach was - mal wieder verschoben, ist mir aber grad recht, da Kind Ferien hat. Erhol mich immern noch von Gastritis, war happy, dass ich mir nun 1 Woche nix an Essen durch den Kopf gegen lassen musste zu früh gestern morgen wars mal wieder so weit. Ansonsten emrvt es mich dass ich immer schlechter höre, fetten Druck aufm Ohr, aber ich jammere auf hohem Niveau, geht mir wesentlich besser als noch vor 2-3 W., auch weil mich ein Bekannter fit spritzt mit Medivitan, hab den Eindruck das funzt echt gut.

Heaven soll Dir selber mehr von sich berichten, die schreibfaule Nudel

Dir alles Gute, mit dem Job und so...Du packst das!!!!!!! Antwort auf die blöde Frage, ob du wieder gesund bist: "nee ich tue nur so" ;-) Kann dich sowohl verstehen, dass du bissl Angst davor hast, als auch die Freude da drauf, aber chaka Mädel das wird schon!!
__________________
Adenokarzinom festgestellt Jan2012
Mit Zitat antworten