Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 30.06.2012, 20:42
Arsinoe Arsinoe ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.05.2012
Ort: Süddeutschland (ursprünglich Schweiz)
Beiträge: 531
Standard AW: Kampfküken kämpft weiter

Hallo Kampfküken!
Oje, das klingt alles ziemlich schlimm.
Ich bin zwar noch ziemlich neu in dem "schlechten Film" mit dabei - die Chemo/Behandlung wird voraussichtlich noch einige Monate dauern. Ich kann mir aber gut vorstellen, "danach" - wenn es denn ein "Danach" gibt - mich allein gelassen zu fühlen. Ich kann deinen Wunsch, dich auszutauschen daher sehr gut verstehen. (Den habe ich auch jetzt schon sehr stark.)
Ich gehe seit kurzem zu einer Psychoonkologin. Das tut zwar gut, die Gesprächszeit ist aber immer sehr schnell vorbei.
Dass du ausgesteuert bist, ist wirklich sch... Ich war auch schon in Situationen, in denen ich einfach plötzlich ohne Geld da stand und mich mit dem Amtsschimmel herumschlagen musste. Das hat mich richtig gehend fertig gemacht. Ich wünsche dir ganz viel Energie und Glück!
Lass dich davon nicht unterkriegen!
Ist leichter geschrieben, als getan, ich weiss!
Herzliche Grüsse von Arsinoe
Mit Zitat antworten