Einzelnen Beitrag anzeigen
  #53  
Alt 15.07.2012, 12:13
Benutzerbild von Amneris
Amneris Amneris ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 1.200
Standard AW: Der Mutmachthread

Wir möchten hier auch etwas zu sagen.
Ich (Amneris) habe 2007 Brustkrebs beidseitig bekommen und wurde brusterhaltend operiert. Während der REHA wurde Nierenkrebs festgestellt, der aber nicht im Zusammenhang mit dem BK stand.
Meine linke Niere wurde entfernt und bei der verbliebenen wurde eine Nierenisuffizienz 3. Grades festgestellt.
2009 wurde ein Rezidiv diagnostiziert. Bei meiner Zwillingsschwester Tosca wurde am gleichen Tag erstmals BK festgestellt. Wir entschlossen uns zur beidseitigen Amputation. Wir haben aber keinen Brustaufbau machen lassen.
Wenn ich auf meine Radiologin gehört hätte und die Amputation gleich gemacht worden wär, hätte ich mir viele Schmerzen und Ängste erspart.
Heute geht es uns gut. Leider haben wir aber Lymphödeme, die lebenslang behandelt werden müssen. Auch das hätten wir vermeiden können, wenn wir die wichtige Gymnastik nach den OPs gemacht hätten.
Wir waren schon in vielen Illustrierten als Beispiel für Optimismus. Natürlich machen wir unsere notwendigen Krebsnachsorgen. Aber wir beteiligen uns aktiv am öffentlichen Leben.
Deshalb auch hier unser Schicksal, das wir angenommen haben und gut damit leben.

Wir wünschen Euch alles Gute.
Eure Amneris und Tosca (auch Sommer-Sisters genannt)
__________________
Alles Liebe Amneris und Tosca

Mein Schutzengel fragte mich: Was ist Dein größter Wunsch? Ich antwortete: Pass gut auf den Menschen auf, der diese Nachricht gerade liest.
Mit Zitat antworten