Einzelnen Beitrag anzeigen
  #31  
Alt 28.07.2012, 11:07
Irmgard60 Irmgard60 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 643
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Hallo Ihr Lieben,

Wollte mich mal wieder melden wobei ich natürlich immer im Hintergrund mitlese, sprich ich denke auch immer an euch und fühle mit, wen es einer/einem von euch schlecht geht.

Ich persönlich, kann im Moment nicht klagen, ausser bis auf das blöde Ohrensausen und die Kurzatmigkeit, geht es mir sehr gut Wiedereingliederung ist jetzt auch erledigt und die Arbeit lenkt mich von diesem sch....Krebs ab.

Das hätte ich mir vor 11 Monaten (Diagnose) wirklich nicht vorstellen können und diese Zeilen schreibe ich, um den einen oder anderen, der die Chance bekommt einen OP zu haben, Mut zu machen

Ich wünsche euch allen hier ein schönes und schmerzfreies Wochenende,

Passt gut auf euch auf und verliert euren Humor nicht
__________________
Liebe Grüße,
Irmgard
-------------
09/2011
OP linker Oberlappen
pT2aN1M0(St.IIa)

*Vater am 17.06.2013 an Lymphknotenleukemie gestorben, mein Held!!! Ich habe ihm versprochen.....ich kämpfe weiter!!!!

*Mutter in 2009 an LK gestorben
*Beste Freundin in 2011 an LK gestorben

.......ich vermisse euch drei so sehr!!!

Geändert von Irmgard60 (28.07.2012 um 11:31 Uhr) Grund: Zusatz
Mit Zitat antworten