Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 31.07.2012, 15:09
Benutzerbild von maielfe
maielfe maielfe ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2010
Ort: Oer-Erkenschwick
Beiträge: 13
Standard AW: Jemand aus Recklinghausen und Umgebung hier?

Hallo Susanne!

Ich hatte schon nicht mehr zu hoffen gewagt, dass sich jemand aus meiner Umgebung meldet. Das freut mich sehr!
Schön, dass Du morgen zur Reha fährst. Hoffentlich erholst Du Dich gut!

Ich bin 38 Jahre alt und vor zwei Jahren bin ich an einem triple-negativen Tumor erkrankt. Zum Glück waren die Lymphknoten frei und ich wurde brusterhaltend operiert. Anschließend bekam ich 3xFEC, 1xDocetaxel und 2xPaclitaxel. Ergänzt wurde alles durch 37 Bestrahlungen.
Bisher waren alle Nachsorgen ohne Befund.
Trotzdem ist auch nach 2 Jahren die Angst sehr präsent.
In Reha war ich nicht. Bin letztes Jahr mit meinem Mann lange im Urlaub gewesen, weil die Diagnosestellung etwa 4 Wochen vor unserer kirchlichen Hochzeit war.

Wie ist das bei Dir so abgelaufen?

Würde mich freuen, nochmal etwas von Dir zu hören!
Ach ja...ich wohne in Oer-Erkenschwick.

Liebe Grüße
Sabrina
Mit Zitat antworten