Thema: gliom
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #29  
Alt 02.08.2012, 15:29
roosta roosta ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2012
Beiträge: 103
Standard AW: gliom

Also bei mir geht es wieder mal auf- und ab...das ist wohl normal bei dieser Erkrankung. Gehe gerade wieder schlechter, meine Sprache ist auch wieder langsamer geworden, irgendwas "tut" sich offenbar im Kopf, hoffentlich ist das "nur" das Ödem und nicht der Tumor. Könnte natürlich auch die ganz geringe Menge Cortison sein, aber die Ärztin meinte, mehr als 2 mg brauche ich nicht und mehr wäre auf Dauer schlecht wegen des Gewöhnheitseffektes. Nehme jetzt wie geschrieben, die Schwarzkümmeltabletten (grauslicher Geschmack!) und Weihrauchkapseln und alles in allem geht es mir im Vergleich zu 2 Monaten sowas von super, im Vergleich zu 1 Monat etwas schlechter, mit den leichten Beschwerden.

Das wars mal von meiner Seite als update, jetzt 2 Wochen Urlaub und dann 3 Wochen ReHa!

LG
roosta

Geändert von roosta (02.08.2012 um 16:56 Uhr)
Mit Zitat antworten