Einzelnen Beitrag anzeigen
  #55  
Alt 24.08.2012, 15:58
Benutzerbild von Vanilla
Vanilla Vanilla ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.11.2005
Ort: Erfurt
Beiträge: 428
Lächeln AW: Der Mutmachthread

Liebe Frauen,

und wieder ist ein Jahr vergangen und ich melde mich hier zu Wort.

Heute vor sieben Jahren wurde mir die Brust abgenommen, nachdem ich eine Woche zuvor die Diagnose erhalten hatte, die alles von einem Moment auf den anderen veränderte.
Es folgten, wie bei euch allen hier, die kräftezehrenden Therapien. Meine Prognose war mehr als schlecht; von allen Klassifikationen hatte ich mit scheinbar immer die grottigste ausgewählt.
Meine Kinder waren damals 8 und 11 und ich hatte fürchterliche Angst, sie nicht mehr aufwachsen zu sehen.

Heute sind sie 18 und 15 und mir geht es gut!!! Ich habe meine Brust vor einem viertel Jahr aufbauen lassen und lebe (fast) wieder mein altes Leben. So ganz lässt der Krebs das allerdings wohl nie wieder zu...

Ich hoffe, dass ich neu erkrankten Frauen ein wenig Mut machen kann. Allen, die gerade schwere Nachrichten verarbeiten müssen, oder all ihre Hoffnungen in stattfindende Therapien legen, wünsche ich Kraft und vielleicht doch ein bisschen Zuversicht.

Ich werde hier noch bis zu meinem 10-jährigen Jubiläum tippseln - dann seit ihr mich, zumindest im Forum, los!

Viele Grüße

Claudia

Geändert von gitti2002 (24.08.2012 um 18:23 Uhr) Grund: Themen zusammengeführt
Mit Zitat antworten