Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 11.09.2012, 10:28
Wangi Wangi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 1.381
Standard AW: Geschmacksverlust nach Bestrahlung, wie lange ?

Hallo Necki,

>>...dass es wohl nie wieder wie früher wird, empfinde den jetzigen Geschmack aber als deutlichen Fortschritt und absolut akzeptabel. Wenns nun so bleiben sollte kann ich gut damit leben. <<

Den Satz kenne ich . Sage es auch hin -und wieder. Aber es ist bei dir ja jetzt ca. ein Jahr her, da wird sich noch etwas tun denke ich. Die Fortschritte sind jetzt nur kleiner, deshalb werden sie nicht mehr so bemerkt, ging mir auch so. Bei mir ist es 3 Jahre her und es tut sich immer noch was. Seit der letzten Reha im Juli esse ich kleine Croissants und Pflaumenmuss, auch Hagebutten Marmelade geht jetzt, vor einem Jahr noch unmöglich.
Also immer schön weiter üben, es geht weiter Berg auf.

Lieben Gruß
Wangi
__________________
Mit Zitat antworten