Einzelnen Beitrag anzeigen
  #45  
Alt 12.10.2012, 19:10
Irmgard60 Irmgard60 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 643
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Hi....ich bin's wieder

ihr glaubt es nicht,.... das verdammte Röntgengerät war kaputt ich konnte es erst nicht fassen?!?!
Habe jetzt am kommenden Dienstag einen neuen Termin, aber....man weis noch nicht, ob es dann wieder geht?!

Erst war ich ein wenig stinkig mit meinem Doc, aber nachdem er mir erklärte, dass es doch eigentlich egal ist, da die Angst bis zum nächsten Mal doch eh morgen wieder da, dachte ich......der hat gar nicht sooo unrecht
Zumindestens, habe ich jetzt ein rühiges Wochenende und das sollte ich doch lieber geniesen!!
Nun ja, da saß ich dann da, ihr kennt das ja

Muss mich jetzt erstmal von der Anspannung erholen und Dank euch erstmal für's Daumendrücken

Bis bald, schlaft gut und passt gut auf euch auf
__________________
Liebe Grüße,
Irmgard
-------------
09/2011
OP linker Oberlappen
pT2aN1M0(St.IIa)

*Vater am 17.06.2013 an Lymphknotenleukemie gestorben, mein Held!!! Ich habe ihm versprochen.....ich kämpfe weiter!!!!

*Mutter in 2009 an LK gestorben
*Beste Freundin in 2011 an LK gestorben

.......ich vermisse euch drei so sehr!!!
Mit Zitat antworten