Einzelnen Beitrag anzeigen
  #15  
Alt 18.06.2004, 23:45
Ladina Ladina ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2004
Beiträge: 938
Standard Buchtipps zum Thema Hodenkrebs

ERFAHRUNGSBERICHT EINES BETROFFENEN UND ARZTES
***********************************************

Titel: Kehrseite
Autor: Peter Trunzer
Verlag: BoD, 2003
ISBN: 978-3-8334-0022-3 , Paperback, 128 Seiten
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3833400226
Euro 9.90

erhältlich im Buchhandel oder direkt bei
http://www.libri.de/shop/action/prod...artiId=2627252

Inhalt
Ein Medizinstudent erkrankt an Hodenkrebs. Seine ganz eigene Form des Krankheitserlebens, das Gefühl, auf die >Kehrseite< des Medizinsystems geraten zu sein, schildert er zunächst in einer Art Tagebuch. Der Rollenwechsel vom Studenten zum Patienten findet ebenso literarischen Ausdruck wie die Ängste, Hoffnungen und Enttäuschungen im Auf und Ab des Krankheitsverlaufes. Dabei gibt es ungewohnte Einblicke in die Binnenwelt der Mediziner, nachdenklich, kritisch und auch brisant. Zwanzig Jahre später entschließt sich Trunzer, den autobiographischen Text neu zu veröffentlichen. Ergänzend zu diesem >Outing< gibt er, quasi doppelt legitimiert als Arzt und Überlebender, Hinweise, wie der Einzelne und die Gesellschaft mit der Diagnose Krebs besser leben könnten.
Ein Buch für alle, für die das Thema Krebs kein Tabu ist , ob Therapeuten oder Patienten, ob Angehörige oder (noch) nicht Betroffene.


Geändert von Ladina (16.05.2012 um 20:56 Uhr)