Einzelnen Beitrag anzeigen
  #52  
Alt 16.11.2012, 08:43
Irmgard60 Irmgard60 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 643
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

....das ist ja super Yvonne, freue mich riesieg mit dir Immer weiter so bitte

Schön, dass du an mich gedacht hast, sind gerade erst gestern Abend wieder nach Hause gekommen und es war sooooo schön, habe keine Worte dafür!
Als ich damals meinen Befund bekommen habe, hab ich gedacht das war's wohl jetzt!! Aber nein, die Hoffnung stirbt zuletzt, an dem Spruch ist echt was dran ich habe gerade den schönsten Urlaub meines Lebens hinter mir und es gab zum erstmal wieder den einen oder anderen Tag, wo ich diese sch.... Krankheit wieder kurz vergessen konnte Ist halt auch einfach, wenn man fremd ist und kein Mensch weiss, dass man Krank ist!

Trotzdem muss ich jedoch doch leider mal wieder zum Doc, hatte schon vorm Urlaub das Problem, dass wenn ich morgens aufwache oder länger sitze, mir beim aufstehen die Füße wieder so furchtbar weh tun. Das war ne zeitlang mal weg und jetzt ist es doppelt so schlimm wieder da. Muss mich dann erstmal wieder einlaufen, dann geht's wieder. Hab ein wenig schiss....denn das waren damals am Anfang meine ersten Anzeichen des LK's

Kennt einer die Problematik? Wie gesagt, nach dem OP und der Chemo, hatte ich ein paar Monate diese Schmerzen nicht!

Ansonsten.....hab ich hier im Forum einiges nachgelesen von den letzten Wochen, zum Glück war es ja ziemlich ruhig

Dich liebe Gunda, wollte ich auch kurz begrüßen, ich wünsche dir ganz viel Kraft für die Zeit die vor dir liegt, du schaffst das

Liebe Waltdraut, habe lange nichts mehr von dir gehört?! Denk an dich!

Auch dir liebe Rachel, viel Kraft für euch beide, wünsche euch wenig NW'n

Auch ganz viel liebe Grüße noch an Panter, Heidrun, Nothing, Gabi, Gabrielle, Christel, Heaven und an alle anderen hier im Forum,

Bis bald, drücke euch
__________________
Liebe Grüße,
Irmgard
-------------
09/2011
OP linker Oberlappen
pT2aN1M0(St.IIa)

*Vater am 17.06.2013 an Lymphknotenleukemie gestorben, mein Held!!! Ich habe ihm versprochen.....ich kämpfe weiter!!!!

*Mutter in 2009 an LK gestorben
*Beste Freundin in 2011 an LK gestorben

.......ich vermisse euch drei so sehr!!!
Mit Zitat antworten