Einzelnen Beitrag anzeigen
  #64  
Alt 28.02.2013, 09:56
AnLiBo AnLiBo ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2012
Ort: Duisburg
Beiträge: 156
Standard AW: After-Chemo-Thread

Moin Mädels

Der Termin gestern beim Onkologen war doch recht interessant.
Zum einen die Einschätzung meines Arztes, dass es mich doch ziemlich arg bei der Chemo gebeutelt hat, und ich bei den NW in die Vollen gegriffen hab....
Naja, hatte ich schon gemerkt, aber tut auch gut, wenn das von berufenem Mund bestätigt wird - fühlt man sich schon ein wenig weniger als "Jammerlappen" im Vergleich mit den vielen hier, die noch soooo aktiv sind trotz Chemo.

Wie gehts weiter - Montag Termin in der Strahlenklinik zur Vorbereitung für die Bestrahlung.
Gentest ob das Tamoxifen bei mir richtig verstoffwechselt wird, und somit bei mir auch Sinn macht.
Dann wohl nur 2 Jahre Tam, weil der Hormonstatus anzeigt "nach den Wechseljahren" und dann Übergang zu Aromatasehemmern, in Absprache mit der Strahlenklinik.

Zu den NW von Tam hat er auch kein Blatt vor den Mund genommen - Gewichtszunahme da appetitsteigernd und grundumsatzsenkend - libidosenkend - Gelenkschmerzen steigernd und und und...

Nun wir werden sehen, ich hoffe einfach, dass ich da dann mal nicht so voll zulange bei den NW.

Auf kurze Nachfrage werden die B-Vitamine noch getestet, Vitamin D kontrolliert, und der Doc hat gleich mal noch die Folsäure mit auf den Zettel geschrieben.

Wegen den 50° Behinderung war der Arzt "not amused" und meinte ich soll gleich mal Widerspruch einlegen, Befund bei ihm sei nicht angefordert worden, und er wird die Polyneuropathien auf jeden Fall dazu schreiben, wenn die sich dann mal an ihn wenden, und einiges mehr.

Das Thema AHB ja oder nein ist immer noch in Klärung...

Das waren meine Neuigkeiten von der Front ;-).

Ansonsten möchte ich alle mal bitten, meiner Freundin Natja (nicht hier im Forum) in Australien heute ganz viele gute Gedanken zu senden, denn auf den Tag 1 Jahr nach BK-Diagnose, muss sie heute zur Biopsie wegen einem unklaren Befund an der OP-Narbe - in der Hoffnung, es ist nur Narbengewebe und sonst nichts! Danke an alle die sich darauf einlassen auf diese Weise zu helfen!

LG AnLi
__________________
Ich halte nichts von Diktatur - und eher selten meinen Mund!
Mit Zitat antworten