Einzelnen Beitrag anzeigen
  #21  
Alt 11.08.2013, 11:25
Mathias974 Mathias974 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2013
Ort: Bremen
Beiträge: 279
Standard AW: Gallenblasenkrebs

Hallo Marion,

ja ich denke der Umgang und die Verarbeitung der Krankheit ist sehr wichtig. Ich weiß es ja selbst erst seit 2-3 Monaten. In der Zeit habe ich dreimal einen ordentlichen Dämpfer bekommen.
Mir war es aber immer wichtig einen offenen Umgang mit dem Krebs zu pflegen, vor allem aber meinen Umfeld auch mitzuteilen das die Chance daran zu sterben nicht gering ist. Anfangs war ich am Boden zerstört und habe auch heute immer wieder Momente wo mir alles zu viel wird, dann denke ich mir aber das es alles noch schlimmer hätte sein können. Bis auf wenige Ausnahmen vertrage ich die Chemo bislang doch recht gut und über alles andere was da noch passieren mag, mache ich mir dann Gedanken wenn es soweit ist.

LG Mathias
Mit Zitat antworten