Einzelnen Beitrag anzeigen
  #27  
Alt 25.08.2013, 20:16
Mathias974 Mathias974 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2013
Ort: Bremen
Beiträge: 279
Standard AW: Gallenblasenkrebs

Hallo Michaela,

tut mir sehr leid das man wieder etwas gefunden hat. Solange nur ein Lymphknoten befallen ist, ist es zwar noch ein ganz klares Zeichen das dort noch was ist, aber solange es nicht in der Leber oder ähnlichen ist, würde ich immer noch versuchen ruhig zu bleiben. Bei mir wurden oder konnten ja nur 2 Lymphknoten entfernt werden, die beide durchsetzt mit Metastasen waren.
Auch bei mir wird davon ausgegangen das weiter Lymphknoten befallen sind, in wieweit genau, wird man auch erst sehen wenn sich wieder was zeigen sollte.
Man spricht bei mir von einer sehr hohen Rückfallquote aber ich denke mir immer, hellsehen kann keiner und außer abwarten, bleibt einen eh nichts anderes übrig.
Es ist eben leider ein Leben in ewiger Angst vor Rückschlägen.

PS: Warum hat man bei Dir eigentlich nur Gemzar Mono und nicht in Verbindung mit Cisplatin gearbeitet?

LG Mathias

Geändert von Mathias974 (25.08.2013 um 20:18 Uhr)
Mit Zitat antworten