Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 04.10.2013, 18:23
Kabuki Kabuki ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2013
Beiträge: 10
Standard AW: (Vermutlich) Gallenblasenkrebs und zahlreiche Metastasen

Hallo Mathias,
ich habe mir heute Morgen deine Geschichte durchgelesen. Tut mir sehr leid für dich, aber du scheinst mir doch noch recht hoffnungsvoll, optimistisch (?).
Bei meiner Mutter ist halt das Problem, sie ist kein Kämpfertyp, nie gewesen. Sie stellt sich keinen Herausforderungen, falls man das in diesem Falle so nennen kann, sie setzt sich mit nichts auseinander, das unangenehm werden könnte, sie läuft weg, immer und überall. Obwohl sie nur einen Bruchteil der eigentlichen, vorläufigen Diagnose kennt, redet sie bereits davon, dass man sie mit Morphium vollpumpen und sterben lassen soll. Kein bisschen Kampfgeist, keine Anstalten, sich dem Ganzen zu stellen, nichts. Nur weglaufen, betäuben, nichts hören, fühlen, sehen. Sie redet wie jemand, der bereits alles durch hat, bei dem alle Behandlungsmöglichkeiten ausgeschöpft worden sind. Obwohl sie doch erst ganz am Anfang steht. Deshalb frage ich mich, ob sie das alles durchsteht. Chemo, OP, Bestrahlung, all das schafft man doch nur, wenn einem, trotz ungewissen Ausgangs, allein der Versuch irgendwas wert ist, wenn man zumindest nicht bereit ist, völlig kampflos aufzugeben. Aber das ist sie, weil alles andere Strapazen bedeutet und Strapazen, welcher Art auch immer, sind nicht erwünscht. Vielleicht wäre es wirklich besser für sie, ihr nur noch die Schmerzen zu nehmen, so, wie sie vorgibt es sich zu wünschen. Ich weiß es nicht.

Heute war sie im Krankenhaus, Behandlungsplan wurde, schwups, wieder umgeschmissen. Anfang der Woche gibts dann wohl doch noch keine Chemo, nur die Bauchspieglung mit Entnahme weiterer Gewebeproben und der Entfernung der Eierstöcke. Dann heißts erstmal wieder auf die Ergebnisse warten. Ich werd noch verrückt. Ist es eigentlich normal, dass die Diagnostik so lange dauert? Das Ganze zieht sich jetzt schon seit zwei Wochen , jetzt kommt vermutlich nochmal eine hinzu... . Mmhh, naja.

LG
Mit Zitat antworten