Einzelnen Beitrag anzeigen
  #23  
Alt 18.11.2013, 08:48
ulrikes ulrikes ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2011
Beiträge: 285
Standard AW: Ein "Messi" in meinem Bauch...

Hallo Tündel,
ich drück Dir alle verfügbaren Daumen. Du bist in der Charite in guten Händen.
Wegen des Pleuraergusses: den hatte ich auch vor 3 Jahren (Erstdiagnose) und lebe aktuell glücklich ohne Krebs. Bei Pleuraerguss sind die Prognosen sogar besser als Krebs ohne.
Für die Nerven gibt es auch im Krankehaus "Happy-Pillen". Sprich die Ärzte und Schwestern darauf an. Man gönnt sich ja sonst nichts.
Lieben Gruß
Ulrike
Mit Zitat antworten