Einzelnen Beitrag anzeigen
  #24  
Alt 31.12.2013, 13:16
elfe1987 elfe1987 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2012
Beiträge: 99
Standard AW: Schwangerschaft nach Trachelektomie

Hallo Kathijay,

ich wünsche dir alles Liebe und Gute und das dein kleiner Schatz noch ne Weile in Mamas Bauch bleibt. Hattest du Wehen oder wie kann sich der Trichter bilden?

Ich lag auch 14 Tage im Krankenhaus...kurz vor Weihnachten. Ich habe eine relativ starke Blutung bekommen und dachte jetzt verliere ich mein Baby. Zum Glück war die Blutung nur kurz. Lungenreife haben sie mir prophylaktisch auch gespritzt. Mein Gebärmutterhals misst zur Zeit auch nur 1cm, in Berlin wurden in der 8.Ssw 1,2 gemessen meine Gyn schalt über den Bauch und misst immer 2,3...ich liege auch seit der 20.SSW und hoffe das alles gut geht. Ich glaube den Gebärmutterhals kann man nicht über den Bauch Ultraschall messen.
Mein nächster Untersuchungstermin ist am 07.01. wahrscheinlich werde ich mich dann doch lieber wieder ins Krankenhaus legen. Zur Zeit freue ich mich über jede geschaffte Woche die mein Kleiner im Bauch bleit, aber das erste mal werde ich ab der 30.SSW aufatmen...ich finde das ist ein kleiner Meilenstein.
Ja die Liegezeit ist schon recht hart, aber ich weiß ja wofür ich das ganze mache.

Liebe Grüße
Mit Zitat antworten