Thema: Raus damit!
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 11.01.2014, 08:11
Benutzerbild von Papstanwärter
Papstanwärter Papstanwärter ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2013
Ort: Oelde
Beiträge: 104
Standard AW: Raus damit!

Guten Morgen,

neues Jahr, neues Glück.
Nach meinem letzten Post habe ich das nächstliegende Krebszentrum in Düsseldorf angemailt und um eine Einschätzung meiner Geschichte gebeten.
Es dauerte nicht lange und ich erhielt von der vorsitzenden Professorin Antwort mit der dringenden Empfehlung, das entnommene Gewebe auf Microsatelitteninstabilität testen zu lassen, falls noch nicht geschehen.
Zudem empfahl sie mir eine weitergehende Beratung von einem Humangenetiker an der Uniklinik Düsseldorf (an dieser Stelle vielen Dank an Kai, der mir auch schon den gleichen Rat gegeben hatte).

Diese Mail leitete ich weiter an meine Onkologin, die ich drei Tage später anrief weil ich nichts von ihr hörte.
Sie bestätigte mir, daß das operierende Krankenhaus den Test direkt nach der OP veranlasst hätte, allerdings wäre dieser negativ ausgefallen.
Sollte ich mich zur Beratung in Düsseldorf entscheiden, würde sie mir das entsprechende Schreiben kopieren und mitgeben.

Ich frage mich ernsthaft:
sind alle Ärzte so zurückhaltend mit Informationen? Den Test hätte sie schließlich schon früher erwähnen können und mir einiges Grübeln erspart Vor allem, als ich konkret nach HNPCC gefragt hatte!

Auch wenn ich jetzt etwas beruhigter bin werde ich mich natürlich in Düsseldorf beraten lassen und überlege, die Onkologie zu wechseln.

Euch ein gutes, glückbringendes neues Jahr.
Mit Zitat antworten