Einzelnen Beitrag anzeigen
  #56  
Alt 03.03.2014, 19:24
Mathias974 Mathias974 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2013
Ort: Bremen
Beiträge: 279
Standard AW: Gallenblasenkrebs

Huhu Andrea und alle anderen,

hab mir mal gedacht ich antworte dir hier mal besser.
Tja, was gibt es neues...eigentlich nicht viel.
Hatte am 13.01 meine Magenspiegelung "ohne Befund", dann am 31.01. mein MRT Kopf, auch ohne Befund.
Dann war man am überlegen ob man mir die Narbe nochmals öffnet, da es Verwachsungen und einen leichten Bruch gibt, hat sich dann aber dagegen entschieden.
Momentan habe ich einen relativ großen Lymphknoten am Hals, so ca. 2,5 cm, schiebe ich mal freundlicher Weise aufs Rauchen.
Nebenwirkungen nach Chemo hab ich nach wie vor, PNP, Intercostalneuralgie und Fatigue.

Zusammenfassend kann ich folgendes sagen:
Mein Kopf sagt du hast Krebs, die Diagnostik sagt ganz klar, dass momentan alles im Grünen Bereich ist. Das wird mein Kopf auch noch lernen.

Nächste Verlaufskontrolle ist dann diesen Freitag, also der 07.03., hoffe mal das auch danach alles weiter rosig aussieht.
Wer hätte das letztes Jahr gedacht.

Wünsche Euch alles Gute und haltet immer den Kopf oben
Mathias
__________________
Gallenblasenkarzinom 06/13
pT2 pN1 (2/2) pMX L1 V1 Pn1 G2 R0

Radikal OP 07/13
6 Zyklen Gemcitabine und Cisplatin
12/15
2. Leberteilresektion Segment 6 und 7, Entfernung LK Metastasen
3/16 LK Metastasen entlang der Bauchaorta
5/16 Lebermetastase Segment 3, Gallengänge verändert
7/16 6 Zyklen Gemcitabine / Cisplatin
12/16 - 2/17 30 Bestrahlungen vom Solarplexus
2/17 - 8/17 6 Zyklen 5 FU und Docetaxel
8/17 - ? Erhaltungstherapie mit 5FU und Docetaxel, alle 4 Wochen
Mit Zitat antworten