Einzelnen Beitrag anzeigen
  #57  
Alt 29.04.2014, 22:49
Sänger1107 Sänger1107 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2014
Beiträge: 261
Standard AW: MEK Dabrafenib und Tramelinib

Hi,Muskateller und alle anderen, die diese Krankheit haben.

Tja, Muskateller, die ersten Tage verliefen ohne Probleme. Dann aber... mörder Kopfschmerzen, Erbrechen, Schüttelfrost, noch nie so erlebt, Fieber,Schwindel.
Dazu geschwitzt wie Tier, lief aus wie aus einen Wasserhahn. Gewichtsverlust in 6 Tagen ( Ließt, ihr Diätfreaks): fast 6kg!!!

Ich habe dagegen ASS eingenommen, hat die ganze Geschichte einigermaßen gedämpft, aber nicht beseitigt. Nun war ich ungeplant in der Klinik, der Doc
( übrigens sehr gut, habe echt Glück ) hat erstmal die Medikamente abgesetzt
und meinte, das müsste tags darauf eine deutliche Besserung geben. So war`s auch. Fühle mich noch ein wenig schlapp, die Rübe brummt noch ein wenig nach, schwitzen ist auch immer noch, aber der Rest ist Geschichte.
Empfohlen hat er mir aber Ibu 400, wäre besser. Habe ich auch genommen, der Unterschied war aber nicht groß, Ibu hält aber länger vor.

Fazit: Ich bekomme wohl die " Richtigen " ( Zuckerbieni, dein Wunsch für mich hat geklappt, dafür vielen Dank ), weil die Nebenwirkungen bei Plazebos wohl ja nicht sind. Der Doc meinte das auch.
Ein Teil der Nebenwirkungen hatte ich nun auch, auch dafür Dank, Zuckerbieni,nur waren die nicht so "mini" für mich. Aber erträglich, ich denke, bei all den Geschichten, die ich hier schon gelesen habe. Da haben andere schon mehr mit gemacht.

Nun soll es wohl nächste Woche wohl weiter gehen, mit geringerer Dosis und Cortison dazu, um die Nebenwirkungen zu vermeiden. Ist halt eine Studie. Und da wird dann auch probiert.

Vielleicht hat ja einer von Euch noch ein gutes Mittel gegen Erbrechen, da habe ich noch nichts Richtiges. Und nach so`n mörder Schüttelfrost: wie bekommt man am Besten die ganze Spannung aus den Körper? Meine Muskeln ( die paar, die ich habe ), fühlen sich wie Beton an. Dauert ewig, bis das wieder Locker ist, bis dahin sind das ganz schöne Schmerzen.

So,das war`s erstmal,melde mich wieder.

Liebe Grüße

Der Sänger
Mit Zitat antworten