Einzelnen Beitrag anzeigen
  #68  
Alt 02.05.2014, 13:22
Sänger1107 Sänger1107 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2014
Beiträge: 261
Standard AW: MEK Dabrafenib und Tramelinib

Erstmal Dank an alle für die vielen Rückmeldungen, ich bin immer wieder begeistert.

In Sachen Behinderung: Ja, ihr habt alle Recht. Ich habe nochmal nachgeschaut aufgrund Eurer Hinweise und es steht mir tatsächlich 80% zu. Also werde ich Widerspruch einlegen.
Ich weiß nur von meiner Schwester, die selber mit einer anderen, schweren Krankheit zu kämpfen hat und die sogar aufgrund dessen in die Frührente musste, auch 3 Mal Widerspruch eingelegt hat und jedesmal haben die Jungs vom Amt den GdB um 10 erhöht. Sie erzählte mir nur, das sie das Gefühl hatte, das die Festlegung wohl nach "Gutsherrenart" festgestellt wurde.

In Sachen Nebenwirkungen: Mir geht`s wieder sehr gut, dank allen Genesungswünschen. Ich wünsche mir sehr, das das nicht nochmal passiert, da ich nur noch 2 Testversuche habe. Sonst müsste mein Arzt die Studie abbrechen. Und das möchte ich eigetlich nicht. Also, irgendwie durchbeissen. Macht mir Mut...

Liebe Grüße an alle da draussen und vielen lieben Dank für all die tollen Tipps und Hinweise. Melde mich wieder.

Liebe Grüße

Der Sänger
Mit Zitat antworten