Einzelnen Beitrag anzeigen
  #67  
Alt 08.07.2014, 00:19
Mathias974 Mathias974 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2013
Ort: Bremen
Beiträge: 279
Standard AW: Gallenblasenkrebs

Nächstes Update,

ich hatte ja nun meinen Termin in der Chirurgie und habe für diesen Donnerstag meinen Aufnahmetermin. Es wird davon ausgegangen, dass das vermeintliche Fadengranulom ein Narbenbruch im Bereich des Sternums ist, dieser soll verschlossen werden. Ein weiterer Bruch ist weiter unten im Bauchbereich, diesen will man aber noch nicht bearbeiten. Die Chirurgen scheuen sich ein wenig davor, weil sie nicht wissen was sie bei einer erneuten Öffnung an Vernarbungen und Verwachsungen erwartet.
Dann war ich beim Augenarzt mit dem Ergebniss der Markuladegeneration beidseitig.
Erfreulich war aber das beim CT bis auf einen 6mm Blutschwamm in der Leber, alles in Ordnung war.



Bis demnächst
Mathias
__________________
Gallenblasenkarzinom 06/13
pT2 pN1 (2/2) pMX L1 V1 Pn1 G2 R0

Radikal OP 07/13
6 Zyklen Gemcitabine und Cisplatin
12/15
2. Leberteilresektion Segment 6 und 7, Entfernung LK Metastasen
3/16 LK Metastasen entlang der Bauchaorta
5/16 Lebermetastase Segment 3, Gallengänge verändert
7/16 6 Zyklen Gemcitabine / Cisplatin
12/16 - 2/17 30 Bestrahlungen vom Solarplexus
2/17 - 8/17 6 Zyklen 5 FU und Docetaxel
8/17 - ? Erhaltungstherapie mit 5FU und Docetaxel, alle 4 Wochen
Mit Zitat antworten