Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 14.11.2014, 16:57
juleschatz juleschatz ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.07.2007
Ort: Südhessen
Beiträge: 24
Standard AW: Totale Angst -brauche Rat

Ihr lieben,
ich wollte euch mitteilen wie es gestern beim Urologen war...
Er hat ewig in meiner Blase geschaut ich dachte er wird nie fertig. Es hat total gebrannt und geziept und war furchtbar unangenehm
Naja als er fertig war meinte er "ich habe nix gefunden, nix gesehen"
Ich dachte er will mich aufn Arm nehmen. Natürlich war ich erleichtert trotzdem komme ich mir vor wie im Albtraum.
War dann noch im Sprechzimmer und er sagte das dem Ultraschall wäre dann wohl eine Schleimhautfalte gewesen. Das könnte vorkommen. Es wäre aber aufm Ultraschall nicht von einem anderen "Geschwür" zu unterscheiden, deswegen hätte die Spieglung sein gemusst.
Jetzt bin ich genauso weit wie vorher und habe keinen Schimmer wo die BE her kommen. Er sagte noch die Blase würde auch nicht chronisch aussehen. Ich verstehe das aber nicht, warum ich ständig Entzündungen habe mit so viel Blut? Bakterien sind keine vorhanden, angeblich waren unterm Mikroskop auch keine und er hat keine Kultur angelegt ich frage mich aber auch warum das antibiotika geholfen hat wenn es keine Bakterien gab??

Er hat mir die pflanzlichen Canephron empfohlen und mir Nifuretten aufgeschrieben. Kennt ihr die, hat jemand Erfahrung damit?
Ich werde die wohl mal ausprobieren müssen ich soll immer eine vor oder nach dem Sex nehmen. Weil man vermutet das es daher kommt.

Habe jetzt die Pille abgesetzt (Desogestrel) seit ich die nehme fühle ich mich allgemein schlechter.. und verhüten jetzt ausschließlich mit Kondom!
Ich hoffe das mir dann erstmal die Entzündungen erspart bleiben. Nehme weiterhin meine Cranberry Kapseln und Angocin. Zusätzlich diese Canephron.
Werde auch noch zu einem Nephrologen gehen -zur Sicherheit
Mit Zitat antworten