Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 07.12.2014, 21:46
tiffy26 tiffy26 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2012
Beiträge: 1
Standard Lungen Metastasen nach Klatskin Tumor Entfernung

Hallo,

bei meiner Mutter wurde vor 6 Jahren Gallengangkrebs festgestellt,
Das erste Krankenhaus hat sie nach einigen versuchen die Gänge durchgängig zu machen als unheilbar nach Hause geschickt. Eine andere Klinik hat den Schritt gewagt und alles was befallen war, Teil der Leber Gallengänge raus geschnitten.
Sie hatte damals lange Chemo und galt in den letzten Jahren als geheilt.
Alle Kontrolluntersuchungen waren bis dato ohne Befund. Jetzt stellt man
Lungenmetastasen fest , 2 Stück jeweils eine im rechten und linken Flügel unten
1,5 cm Gross und sagt das damals schon Veränderungen in der Lunge sichtbar waren, die sich nun etwas verändert haben. Somit wurden nun proben genommen, bösartig.

Wie kann das sein? Ihr geht es gut, im Blut war nichts nachweisbar.......nun folgt wieder Chemo etc. hat jemand ähnliche Erfahrungen ? Was bedeutet das?
Gruss Tiffy

Geändert von tiffy26 (07.12.2014 um 21:51 Uhr)
Mit Zitat antworten