Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9  
Alt 12.12.2014, 13:23
sailor1989 sailor1989 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.01.2012
Ort: Lübeck
Beiträge: 88
Standard AW: Infektion mit einer MUTARS-Endoprothese

Hoffe sehr, dass deine Infektion jetzt weg wirklich weg ist.
Infektion ist auch immer das Horrorszenario, was ich im Kopf habe.

Aber wie stehst du denn zum Thema Amputation?
Seitdem ich die Prothese habe, weiß ich, dass das wahrscheinlich irgendwann passieren wird und hab mich persönlich mit dem Gedanken abgefunden.
Im Vergleich zur Endoprothese hat eine Beinprothese auch Vorteile, oder könntest du keine Prothese benutzen?
Mit Zitat antworten