Einzelnen Beitrag anzeigen
  #75  
Alt 13.12.2014, 17:28
Mathias974 Mathias974 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2013
Ort: Bremen
Beiträge: 279
Standard AW: Gallenblasenkrebs

Hallo zusammen,

es war mal wieder Zeit für die Nachsorge und der erste Teil war diese Woche, der zweite folgt am 13.01.15 in der Radiologie.
Also erstmal, soweit man beurteilen kann, bin ich nach wie vor Tumorfrei.
Was sich jedoch sehr stark heraus kristallisiert ist ein Mangel an Vitamin B12 und Folsäure und dadurch bedingt eine Anämie. Wohl immer noch ein Zeichen das die Chemo am arbeiten ist. Auch die Zellteilung ist weiterhin vermindert, was ja bei Krebs nicht unbedingt schlecht sein muss.

Wenn ich es nun richtig verstanden habe, so soll ich dann ab nächste Woche täglich Infusionen bekommen, damit ich nicht mehr ständig so müde und gerädert bin.

So weit von der Front gegen den Krebs hier.


Frohe Weihnachten und ein Besseres oder Gutes 2015
Mathias
__________________
Gallenblasenkarzinom 06/13
pT2 pN1 (2/2) pMX L1 V1 Pn1 G2 R0

Radikal OP 07/13
6 Zyklen Gemcitabine und Cisplatin
12/15
2. Leberteilresektion Segment 6 und 7, Entfernung LK Metastasen
3/16 LK Metastasen entlang der Bauchaorta
5/16 Lebermetastase Segment 3, Gallengänge verändert
7/16 6 Zyklen Gemcitabine / Cisplatin
12/16 - 2/17 30 Bestrahlungen vom Solarplexus
2/17 - 8/17 6 Zyklen 5 FU und Docetaxel
8/17 - ? Erhaltungstherapie mit 5FU und Docetaxel, alle 4 Wochen
Mit Zitat antworten