Einzelnen Beitrag anzeigen
  #17  
Alt 03.02.2015, 00:22
Stuggi Stuggi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2011
Beiträge: 265
Standard AW: Infektion mit einer MUTARS-Endoprothese

Sailor,

Du hast andere Definition von Sport, oder?

Ich finde Schwimmen und Radfahren oder (je nachdem) Windsurfen, Langlauf und was man sonst noch so alles mit Endoprothese machen kann: Sport!
Nur mitm Rennen und nem Mannschaftssport scheint es schwierig zu sein, hehe
Wobei ich mir Volleyball durchaus vorstellen kann - mit guter Polsterung oder auch Tischtennis.

Also wenn Du sagst, man kann mit Endoprothese "keinen Sport machen", kann ich das so nicht stehen lassen!
Und was Ilona schreibt ist auch nicht selten: bei der Exoprothese gibt´s am Übergang Stumpf/Prothese auch so manches Problem.

Hat wirklich beides Vor- und Nachteile in Bezug auf Sport ...

Gut´s Nächtle

Geändert von Stuggi (03.02.2015 um 00:24 Uhr)
Mit Zitat antworten