Einzelnen Beitrag anzeigen
  #28  
Alt 24.10.2015, 18:24
Dusty Dusty ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 779
Standard AW: Nach 2 Monaten hin und her - Diagnose Hodenkrebs

Ich fand die Vorbereitungschemo eher "Sanft". Man bekommt halt über 24h relativ konstant entsprechende Zytostatika (bei mir war es Etoposid). Diese greift aber trotzdem den Krebs und die übrigen Zellen an. Insgesamt aber natürlich deutlich angenehmer als so ein Zyklus PEB. Ein wenig unwohlsein hatte ich, das wars aber auch schon.

Ich wünsche dir maximale Erfolge!!! Falls du noch Fragen zur HD Therapie hast, schreib mir einfach, ich hab das ja auch alles durch!
__________________
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
Johann Wolfgang von Goethe

http://diagnose-hodenkrebs.jimdo.com/
Mit Zitat antworten