Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 20.11.2015, 14:34
lyra lyra ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.09.2008
Ort: bei Köln
Beiträge: 369
Standard AW: Leberzellenkarzinom, entdeckt im April 2015

Hallo und herzlich willkommen, Buddhiston.

Ich bin keine Betroffene, sondern (ehemalige) Angehörige.

Du bist ja bereits gut informiert über Ursache und Verlauf/ durchschnittliche Überlebenszeit bei HCC, so dass du nicht um (falsche) Hoffnung diesbezüglich bittest.
Du wirkst recht abgeklärt- einzig das Thema "Tod" sorgt dich- das ist verständlich und nur allzu menschlich.

Es ist sehr schade, dass du die erhoffte Audienz nicht bekommen konntest, denn grad die buddhistische Sicht auf Leben und Tod hätte dir möglicherweise zu mehr innerer Ruhe und Frieden verhelfen können.
Ich fürchte, wenn du nur noch auf das Ende wartest, drehen sich deine Gedanken im Kreis- du bist herzlich eingeladen, dich hier auszutauschen, um der dumpfen Langeweile und ausschließlich düsteren Gedanken entgegenzuwirken.

Und sollte das Thema zu persönlich werden oder nicht hierher passen, weil es sich nicht mit den Glaubenssätzen anderer User deckt (ich meine jetzt speziell den Dalai Lama...), kannst du mir auch gern eine PN schicken.
Vielleicht kann ich ein wenig weiter helfen.

Alles Gute und liebe Grüße
Lyra
Mit Zitat antworten