Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 12.12.2015, 11:49
wendygirl wendygirl ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2015
Ort: Wuppertal
Beiträge: 66
Standard Gebärmutterkrebs und Rezidiv nach nur 8 moanaten

Hallo zusammen,

werde hier jetzt ein neues Thema eröffnen.Das andere läuft über Gebärmutterkrebs.
Ich bin 54 jahre alt hatte im Januar die 1. te op die Totaloperation, nach der Tumorkonferenz hieß es wir nehmen noch die Lymphknoten raus, die war im Feb. 49 stück und alle gesund. Hatte ein G1.
Dann bekam ich noch 3 Afterloading bestrahlungen. Damit sollte alles erledigt sein. Doch weit gefehlt. Hatte 2 nachkontrollen alle mit einem PAP 1.
Jetzt im Nov. wars auf einmal ein PAPlll-e, meine Frauenärztin meinte darauf hin das der Krebs wieder da ist. Also wieder ins Krankenhaus wurde ein CT mit Kontrastmittel gemacht und nun die für mich niederschmetternde Nachricht, Krebs ist wieder da und Metastasen in der Lunge.
Ab Januar nun Chemo,ein halbes Jahr lang alle 3 Wochen eine, ich habe jetzt totale angst, was kommt alles auf mich zu. Gesund werden tue ich nicht mehr,das weiß ich. Was ich nicht begreife das ein G1 so ausfallen kann.
Gibt es denn unter euch die auch sowas erlebt haben und die Chemo hinter sich haben, wäre dankbar über antworten.

Martina
Mit Zitat antworten