Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 12.01.2016, 17:21
Mel_1 Mel_1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2007
Beiträge: 584
Standard AW: Leberkrebs/Lebermetastasen?

Hallo Florian,


erstmal herzlich Willkommen, auch wenn der Anlass nicht so schön ist.
Solange keine Biopsie gemacht wurde, können wir auch wenig zu schreiben.
Aber soviel zum jetzigen aktuellen Stand:

Es wurde wohl eine Fettleber mit Fibrose festgestellt, Fibrose ist eine schleichende Übergangsform zur Zirrhose.
Sowas hat ja seine Gründe....Lebenswandel usw. Alkohol oder Medikamente und halt Infektionskrankheiten wie Hepatitis C und D.
Auch hat DEin Vater schon den berühmten Blähbauch, was sehr gerne bei Schädigung der Leber auftritt.
Hyperurikämie ist nichts anderes als Gicht....de tritt ja auch gerne auf, wenn die ERnährung entsprechend ist.

Da ja schon CT gemacht wurde und erstmal kein Primärtumor gefunden wurde, könnte man theoretisch schon von einem HCC ausgehen. HCC ist Leberkrebs.
Aber da muss man die Biopsie abwarten, die keine große Sache ist.
Gab es einen bestimmten Grund, dass DEin Vater in der Klinik landete?
Gelbsucht?

Ich drück mal die Daumen für Deinen Papa
Mit Zitat antworten