Einzelnen Beitrag anzeigen
  #31  
Alt 15.01.2016, 19:24
Arya Arya ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2015
Beiträge: 102
Standard AW: Gebärmutterkrebs und Rezidiv nach nur 8 moanaten

Hallo Martina, prima, dass es so gut bei dir läuft. Und gut, dass du inzwischen einen Plan B startest mit dem Ziel, den Mist komplett loszuwerden. Wenn dieser Arzt mit dem Laser sich einen Namen gemacht hat, dann würde ich ihm alles zahlen. Natürlich will er für seine Fähigkeiten auch was haben. Ich bin Privatpatientin. Da ist man sowieso daran gewöhnt, dass man erst mal irgendwas zahlt und dann sehen muss, wie viel man sich zurück holen kann. Aber bei dir geht es ja jetzt um viel mehr. Da wäre es mir sogar egal, ob ich das Geld wieder bekäme. Versuche eine Überweisung zu bekommen. Aber es ist auch denkbar, dass das, was er macht, in keinem Leistungskatalog einer Krankenkasse oder Krankenversicherung steht und er deswegen einen privaten Vertrag mit dir macht. Aber 50 € ist für dein Leben nicht zu viel.
Ich drücke dir die Daumen, dass auch bei ihm die Behandlung gut läuft und du erreichen kannst, dass du noch Oma wirst.
LG
Arya

PS: Ich habe gestern einen Artikel im Internet gefunden, in dem ausgeführt wird, dass auch die Endometriumsdicke in der Gebärmutter ein prognostischer Faktor ist. Danach sind Typ 1 und G 1- Karzinome teilweise gefährlicher als normal, wenn die Gebärmutterschleimhaut ähnlich wie bei den Typ 2-Tumoren nicht so hoch aufgebaut ist. Vielleicht war das bei dir der Fall. Weil du dir die Frage gestellt hast, wie dir das passieren konnte.
Mit Zitat antworten