Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 07.02.2016, 19:50
femo24 femo24 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.02.2016
Beiträge: 5
Ausrufezeichen Tracheostoma und viele Probleme

Hallo,
Ich habe mich hier jetzt angemeldet, weil ich als Angehörige gerade mehr als hilflos und verzweifelt bin:
Mein Mann hat vor 3 Monaten ein Tracheostoma bekommen, da er aufgrund einer Raumforderung (entstanden nach Bestrahlung, trotz negativen Biopsien für die Ärzte neuer Tumor) nur noch einen Durchlass in Grösse eines Reiskorns hatte. Mittlerweile ist dies wieder besser.
Was ein tracheostoma bedeutet hat uns niemand gesagt. Jetzt stehen wir vor extremer Schleimbildung, das Sputum hatte auch schon Bakterien und Pilze (wurde behandelt), extremem Hustenreiz, und das mein Mann nicht essen kann. Erst hatte er durch die Schwellung und Entzündung nach der letzten Biopsie überhaupt Probleme etwas zu schlucken, jetzt bekommt er im Grunde nix mehr runter. Hat einen Würgereiz und nimmt immer mehr ab, da er nix isst. Trinknahrung schleimt, was sie eigentlich nicht kann. Er hat Hunger, aber schon Panik vorm Essen.
Das Sputum abhusten klappt gut, aber ihm tut der gesamte Brustkorb weh.
Hat jemand eine Idee, was man machen kann bzw. was die Ursache dafür ist?
Lieben Dank
Mit Zitat antworten