Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 09.04.2016, 13:47
Benutzerbild von anni.
anni. anni. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2010
Beiträge: 221
Standard AW: Glioblastom mit 28

Hallo Nanoi,

ich kann dir keinen guten Rat geben und kenne mich mit dem Glioblastom nicht aus. Trotzdem hat mich deine Geschichte total mitgenommen, ich mit meinen 24 kann nur erahnen wie es dir damit gehen muss. Weil dir noch niemand geantwortet hat, wollte ich mich aber kurz melden. Ich drücke dir alle Daumen die ich habe für ein Wunder und dass du den Tumor trotz der schlechten Prognosen besiegst. Hier im Forum gibt es sehr viele liebe Menschen, die einem Trost spenden, dir mit Infos weiterhelfen können oder einfach nur da sind und zuhören. Vielleicht hilft dir das ja wenigstens ein bisschen. Lies doch auch mal im Thema von "roosta", er hat schon sehr lange mit der Krankheit zu tun und ist meiner Meinung nach ein echtes Vorbild. Würde mich freuen wieder von dir zu lesen.

Liebe Grüße,

Anni
__________________
Mein lieber Papa (*1958):

05/2014 ED Primär inoperables Thymuskarzinom
03/2016 solitäre Lebermetastase
06/2016 multiple Pleurametastasen
07/2017 Lungenmetastasen re. Lungenflügel

10/2017 aktuell geht es uns gut!

______________________________________
Wir haben die Wahrheit so gut es ging verlogen.
Es war ein Stück vom Himmel, dass es dich gibt.
Herbert Grönemeyer

Geändert von anni. (09.04.2016 um 13:50 Uhr)
Mit Zitat antworten