Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 11.04.2016, 09:02
Papstanwärter Papstanwärter ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2013
Ort: Oelde
Beiträge: 97
Standard AW: Absicherungschemo nach HIPEC

Hallo Thomas,

bei mir wurde 2012 am Darm ein T4 Tumor entfernt. Danach Oxaliplatin und Xeloda. Letztes Jahr denn Metas an Bauchfell und sechs weiteren Stellen. Also HIPEC im September 2015, alles rausgeholt und vorsorglich anschließend Chemo mit Capecitabin (ohne Oxaliplatin wegen schwerer PNP). Allerdings war sich die Onkologin auch erst nicht sicher welche Chemo da zu wenig Erfahrungswerte. Die Rücksprache mit der Klinik half dann weiter. Bis jetzt alles tutti, ich hoffe es bleibt so. Alles Gute weiterhin

Ralf
Mit Zitat antworten