Einzelnen Beitrag anzeigen
  #56  
Alt 19.05.2016, 22:07
Dusty Dusty ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 780
Standard AW: Nach 2 Monaten hin und her - Diagnose Hodenkrebs

Oh man, sowas doofes! Zu deiner Chemo kann ich dir leider nichts sagen, habe zwar auch schon die ein oder andere mehr kennen gelernt, die aber nicht. Mit der Leber ist nicht schön, ändert aber nix dran: Augen zu und durch! Stell dir immer schön vor, wie die Chemo jede einzelne Krebszelle fertig macht, bis die es bereuen, sich bei dir eingenistet zu haben und unter Entschuldigungen ausziehen ! Und wenn du die Chemo gepackt hast kommt noch fix alles raus, was keine Miete zahlt und schon bist du wieder auf dem Damm, über den Berg und kannst deinen Urenkeln irgendwann mal über diese unschöne Geschichte Gruselgeschichten am Lagerfeuer erzählen .

Ich drücke die Daumen und wünsche maximale Erfolge. Hast du auch bei Sch. mal angefragt?
__________________
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
Johann Wolfgang von Goethe

http://diagnose-hodenkrebs.jimdo.com/

Geändert von gitti2002 (20.05.2016 um 00:52 Uhr)
Mit Zitat antworten