Einzelnen Beitrag anzeigen
  #17  
Alt 24.05.2016, 16:56
Toby01Harv Toby01Harv ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.07.2015
Beiträge: 245
Standard AW: Man sieht sich immer zweimal im Leben....

Hi,

ich gebe Dusty Recht, weil Du innerhalb von 24 Stunden eine Antwort hast. Zudem gilt Sch. als einer derjenigen, dessen Aussage für Deine Behandlung wirklich Gewicht hätte. Ich denke, er wird fragen, ob die Läsionen nicht vorher (!) biopsiert werden können, weil nach der Chemo idR. nichts mehr sichtbar sein wird (was aber nicht heißt, dass mikroskopisch nicht doch was vorhanden ist!).

Kurzum, ich denke, dass es sich hierbei um eine sehr wichtige Frage handelt, die ich vorher klären würde. Eine nicht richtige Einordnung/Behandlung von Leberläsionen kann bei Hodenkrebs entscheidend sein.

Ansonsten gute Besserung; die Chemo war bei mir gut auszuhalten nur Freitag und Samstag nach der jeweiligen Chemowoche war ich immer sehr erschlagen. Ansonsten war die Sache eher unproblematisch. Ich hab auch bereits 2 Wochen nach dem Ende der Chemo wieder angefangen voll, zu arbeiten.

Beste Grüße

Geändert von gitti2002 (24.05.2016 um 18:52 Uhr)
Mit Zitat antworten