Einzelnen Beitrag anzeigen
  #34  
Alt 03.06.2016, 20:10
BOB the builder BOB the builder ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2016
Beiträge: 164
Lächeln AW: Man sieht sich immer zweimal im Leben....

Hallo Zusammen,

abschliessend dann noch ein paar Worte zu Tag 5:

Dank eines Zimmernachbarn mit einem nicht abgehenden Nierenstein und restless legs Syndrom wohl die unruhigste Nacht meines Lebens gehabt.
(Alle 20 Minuten wach, Alpträume da sich Träume und Leute im Raum mischten, einfach gruselig)

Ich hoffte also auf Schlaf während der Nachbar im OP sei... abgeholt wurde er um 13:00 Uhr und schlief bis dahin laut schnarchend auf seinem Bett. Da ich eh schon fertig war von der Nacht blieb mir nix anderes als auch das auszuhalten.

Die Chemo selbst verlief ruhig, aber auf Grund des Schlafmangels war ich heute mehr als unleidlich, unmotiviert und mir war auch leicht übel. Zusätzlich neige ich wohl zu Wassereinlagerungen denen aber mit Hilfe einer Tablette sehr(!) erfolgreich zum Abfluss verholfen wurde.

Aber um positiv zu werden: Stationär Zyklus 1 fertig 👍👍👍👍

Die Woche wäre ohne die letzte Nacht als eine recht unschöne in meine Erinnerung eingegangen, mit dieser Nacht als eine sehr unschöne. Aber nix, was man nicht aushalten kann. Jetzt morgen noch Antikotz-Medis einsammeln und dann Heim.

Viele Grüße

BOB
Mit Zitat antworten