Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 05.07.2016, 14:51
Benutzerbild von Martina2015
Martina2015 Martina2015 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2015
Ort: Köln (Nähe)
Beiträge: 257
Standard AW: Neue Benutzerin - kleinzelliges Lungenkarzinom

Liebe Elisabeth,

das sind mal richtig gute Nachrichten ! Mein Mann kämpft seit 1 1/2 Jahren mit dem Kleinzeller, der Tumor war 8 cm groß, hatte allerdings noch nicht gestreut (linited desease). Er hat auch eine Vollremission nach 6 Chemozyklen und Bestrahlung des Tumorortes. Nach prophylaktischer Hirnbestrahlung wurde Verdacht auf Rezidiv festgestellt und weitere 2 Chemos gegeben, an denen er fast gestorben wäre. diese chemo haben wir abgebrochen und seitdem geht es bergauf. Keine Tumorzellen mehr nachweisbar, alle Untersuchungen seit über einem halben Jahr ohne Befund ! So kann es bleiben.

Mein Mann war der schlimmste Kettenraucher, den ich kenne. Er rauchte 60 Zigaretten pro Tag, selbstgestopft mit der Maschine und war seit dem 14. Lebensjahr an Raucher, sind also ca. 46 Jahre Qualmerei. Er hat von der ersten Chemo an (Ende Januar 2015) keine Zigarette mehr angefaßt. Hätte ich NIE gedacht !

Alles Gute für Dich und die anderen Betroffenen hier
Martina
__________________
mein Mann - Kleinzelliges Bronchialkarzinom T4NXM0 ED 01/2015
unsere Geschichte
Mit Zitat antworten