Einzelnen Beitrag anzeigen
  #18  
Alt 26.08.2016, 11:07
b45 b45 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2015
Beiträge: 158
Standard AW: Bin neu und voller Panik

Hey Angsthase,

Angst und Panik haben wir alle, auch Jahre nach der Diagnose und vor verschiedensten Dingen. Zuerst vor der Diagnose und was danach kommt, dann vor der Chemo, dann vor der OP, anderer OP, dann die Nachsorgen und und und...

Krebs ist eine tolle Sache wenn es darum geht, sich selbst zu erforschen, sich selbst besser kennen zu lernen und grundsätzlich - sich dem ICH zu widmen.

Von den Krebs-Überlebenden hört man oft - "Krebs ist das BESTE was mir je passieren konnte".

Man kann es also auch so sehen, aber oft erst im Nachhinein.

Was die Sorgen/Ängste betrifft, mag ich den Dialog in "Bridge of Spies", wo man den sowjetischen Spion fragt "Ihnen droht der Elektrostuhl, sind Sie denn gar nicht besorgt?", worauf der immer antwortet "würde das helfen???".

Viel Erfolg, Du wirst es packen!
Mit Zitat antworten