Einzelnen Beitrag anzeigen
  #25  
Alt 28.08.2016, 19:06
anki76 anki76 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2015
Ort: magdeburg
Beiträge: 28
Standard AW: Bin neu und voller Panik

hallo Angsthase159 ( viele haben hier was mit deinem namen zu tun)

ich gehöre zwar nicht unbedingt hier in eurer gruppe, obwohl...eigendlich doch...nein nein ich habe keine hoden...aber mein sohn hat 3 davon mit 3 samenstränge...was ganz besonderes und weltweit nur 4 haben es.
der weg bis wir das ergebniss hatten war auch lang...vermutungen von tumor und zyste aber nein es war einfach ein drittes ei.

soooo nu zu dir Angsthase, ich bin hier drüber gestolpert und habe mitgelesen und wollte nicht einfach so gehen ohne dir was zu hinterlassen.
ich finde es erstmal sehr gut u positiv das du nach deinem schock es jetzt super angehst....ich kann gut nachvollziehen wie es dir ergangen ist nach deiner diagnose.
ich selber war letztes jahr beim HNO arzt...ich als immer gutgelaunte frau usw...sie machte einen ultraschal an der ohrspeicheldrüse und sagte ganz trocken ...ein riesen tumor...ab diesem moment dachte ich...mein leben ist vorbei....ich hab nur noch geheult und dachte...du bist 39 und hast krebs...das kann nicht sein, du hast einen sohn vonn 11 jahren der braucht dich noch....aber da siehst man wie man aus einem glücklichen leben....ins tiefe fallen kann in 0 sekunden.
mittlerweile gehts mir gut, 7 std op überstanden :-) aber diese nachuntersuchungen...boar meine nerven sag ich dir.
nuuuu ich wünsche dir von herzen alles alles liebe...ich werd es einfach mal weiter verfolgen hier.
sei lieb aus magdeburg umärmlt und du schaffst das !!!!

PS. krebs sollte nur ein sternzeichen sein....

Geändert von anki76 (28.08.2016 um 19:09 Uhr)
Mit Zitat antworten