Einzelnen Beitrag anzeigen
  #27  
Alt 29.08.2016, 15:51
Angsthase159 Angsthase159 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2016
Ort: Siegen
Beiträge: 117
Standard AW: Bin neu und voller Panik

Hi zusammen!

Ja, ich werde ja nächste Woche sehen was geplant wird. Ob nun eine Nacht stationär oder eine Woche.... hauptsache der Mist geht weg.

Bin jetzt erstmal noch diese Woche krankgeschrieben. Brauche das auch echt mal zum entspannen. Gegenwärtig geht es mir echt sehr gut. Man merkt einfach, was solche News mit einem machen. Freue mich aber auch schon drauf wenn ich nächste Woche nochmal arbeiten gehen kann. Das gibt ein wenig Abwechslung....

Danke Anki für deine netten Worte

Ich habe das mit dem MRT auch im Gespräch mit dem Arzt angesprochen. Der wirkte nicht sehr begeistert. Er sagte zwar auch, dass Cts auf ein Minimum reduziert werden sollten, ein MRT jedoch nicht so gute Ergebisse liefern würde. Ich habe da nun keinen Plan.... Er sagte aber auch, dass ich nicht so häufig zum CT müsse wenn ich eine Chemo machen würde. Ist das so? Er meinte bei W&S müssen man häufiger gehen.
Mit Zitat antworten