Einzelnen Beitrag anzeigen
  #38  
Alt 13.09.2016, 18:53
Angsthase159 Angsthase159 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2016
Ort: Siegen
Beiträge: 118
Standard AW: Bin neu und voller Panik

So, heute war der große Tag der Chemo!!

War fast 5,5 STunden im KH. Meine Tumormarker sind vollkommen OK sagte der Oberarzt, da habe ich mich schon einmal gefreut.

Es gab riesige Verwirrung. Ich sah, dass meine Körpergröße mit 10 cm weniger angegeben war in den Unterlagen und auch mein Gewicht hatte leichte Abweichungen von ca. 3kg. Ich habe die Schwester gerufen und ihr das gesagt. Sie meinte, dass das wirklich nicht ginge, dass das falsch eingetragen sei und man dbzgl. bei der Chemo genau sein müsse. Habe das anschließend beim Oberarzt angesprochen, er hat sich entschuldigt und sagte aber, dass für die Dosierung der Chemo der Kreatininwert auschlaggebend sei und nicht die Körpergröße und Gewicht.... Dem ist wohl so, oder? Ich war verunsichert, aber ich denke einem Oberarzt kann man Glauben schenken.

Er sagte auch, dass ich sehr gute Nierenwerte hätte und daher eine recht hohe Dosis Carboplatin erhalten hätte (1542,10mg).

Ich habe heute Nachmittag weiterhin guten Hunger, keine Übelkeit bisher. Allerdings fühle ich mich recht müde und erschöpft, auch schmeckt der Kaffee komisch und ich habe Druck im Gesicht. Bisher aber alles aushaltbar.....
Mit Zitat antworten