Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 06.02.2017, 21:15
Frima Frima ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2016
Ort: Bayern
Beiträge: 6
Standard AW: Amputation, biologischen Rekonstruktion oder physeal distraction !!??

Hallo Suzan,

es tut mir sehr leid, dass dein Sohn diese schlimme Diagnose hat. Mein Sohn ist an einem Osteosarkom erkrankt und ist oberschenkelamputiert. Aus eigener Erfahrung kann ich euch nur raten, die Amputation möglichst rasch durchführen zu lassen. Knochentumoren streuen leider recht schnell über die Blutbahn in die Lunge und wenn die Ärzte heutzutage zu einer Amputation raten, was wirklich nicht mehr oft vorkommt, dann hat das seinen Grund. Es geht bei diesem Kampf um das Überleben, was ist dagegen der Verlust eines Beines...

Alles Gute für euren Sohn!
Frima
Mit Zitat antworten